Strona główna forum niemiecki - angielski Gramatyka języka: angielskiego "... who wants a book to read" (Gilbert K. Chesterton)
Pytania dotyczące gramatyki języka: angielskiego
Posty: 3 • Strona 1 z 1
 
23.03.2015 13:52:20

"... who wants a book to read" (Gilbert K. Chesterton)

 
przez Neznajka
 
 
 
 
 
 
Posty: 148
Dołączył(a): 11.01.2013 19:37:00
Hallo alle!

Der britische Schriftsteller Gilbert K. Chesterton sagte einmal: "There is a great deal of difference between an eager man who wants to read a book and the tired man who wants a book to read."

Welche grammatische Regel gibt es für die Redewendung "who wants a book to read", und was kann das bedeuten?
Z.B., "I want you to ask my question" bedeutet "Ich will, daß Sie (ihr) meine Frage beantworten (-t)". (In dieser Reihe - "I want a taxi to drive me home" u.s.w..)
Und diese Redewendung? "Ich will, daß ein Buch (etwas) liest"?

Я - русский. Я не поеду больше в Крым и в Абхазию.
Ich bin Russe. Ich fahre nie mehr auf die Krim und nach Abchasien.
I'm Russian. I'll never go to Crimea and Abkhazia anymore.
 
10.08.2015 09:47:54

Re: "... who wants a book to read" (Gilbert K. Chesterton)

 
przez Fishnchips
 
 
 
 
 
 
Posty: 230
Dołączył(a): 20.10.2011 14:00:13
Neznajka napisał(a):Hallo alle!

Der britische Schriftsteller Gilbert K. Chesterton sagte einmal: "There is a great deal of difference between an eager man who wants to read a book and the tired man who wants a book to read."

Welche grammatische Regel gibt es für die Redewendung "who wants a book to read", und was kann das bedeuten?
Z.B., "I want you to ask my question" bedeutet "Ich will, daß Sie (ihr) meine Frage beantworten (-t)". (In dieser Reihe - "I want a taxi to drive me home" u.s.w...)
Und diese Redewendung? "Ich will, daß ein Buch (etwas) liest"?


Hi Neznaijka,
zu Deiner ersten Frage: Hier zum Vergleich die beiden Versionen:
a) Ein eifriger Mensch, der ein Buch lesen möchte und
b) ein müder Mensch, der ein Buch zum Lesen möchte, der Bedeutungsunterschied ist wie folgt:

Der Mensch in Fall a) "wants to read a book"
zeigt den Wunsch zum aktiven Handeln - er möchte etwas erfahren - dies wird durch die Verwendung der aktiven Verbform (auch Tätigkeitsform genannt) zum Ausdruck gebracht.
Der Mensch in Fall b) "wants a book to read"
möchte sich dagegen ausruhen, sein Tun unterbrechen und die Lektüre soll die Pause füllen.
In Fall a) könnte es sich auch um ein bestimmtes Buch/Thema handeln, in Fall b) dagegen sucht der Leser Ablenkung und Unterhaltung.

Zu Deiner zweiten Frage:
- "Ich möchte/ ich will ein Buch zum Lesen" wäre korrekt. "Ich will, dass ein Buch (etwas) liest ..." ist in diesem Zusammenhang im Englischen nicht möglich - würde bedeuten: "I want the book to read (something)". Richtig übersetzt heißt es (wie oben gesagt):
- "I want a book to read" (Verb + noun + infinitive)
- "I want to read a book (Verb + infinitive + noun)

Regards,
Fishnchips
 
12.08.2015 17:28:09

Re: "... who wants a book to read" (Gilbert K. Chesterton)

 
przez Neznajka
 
 
 
 
 
 
Posty: 148
Dołączył(a): 11.01.2013 19:37:00
Hallo Fishnchips!

Du hast meinen deutschen Wortschatz sehr gut ergänzt, tausend Dank! :) Das war für mich sehr nützlich, neue deutsche Redewendungen von Dir zu erfahren!

Aber ich verstehe den Sinn Chestertons Aussage (und beiläufig, ich kenne das Forum "Suche deutsche Übersetzung", aber ich habe absichtlich meine Frage eben hier inseriert).

Was verstehe ich nicht ist eine diesem entsprechende englische grammatische Regel!

P.S. Ist das richtig - "diesem entsprechende"? Oder besser ist "dazu ensprechende"?

Я - русский. Я не поеду больше в Крым и в Абхазию.
Ich bin Russe. Ich fahre nie mehr auf die Krim und nach Abchasien.
I'm Russian. I'll never go to Crimea and Abkhazia anymore.
 
 

Posty: 3 • Strona 1 z 1
 

Interfejs: Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback