Jakie jest tłumaczenie słowa lub zwrotu w języku francuskim? Czy moje tłumaczenie jest poprawne? Proszę podać możliwie szeroki kontekst jego użycia.
Posty: 8 • Strona 1 z 1
 
19.04.2011 20:05:25

cratich ou crätich ou krätich

 
przez Elissandre
 
 
 
 
 
 
Posty: 29
Dołączył(a): 15.04.2010 11:38:55
Bonjour,
j'ai de nouveau entendu un mot que ne se trouve dans aucun dictionnaire, il me semble:
"krätich" (aucune idée de l'orthographe correcte)
Ihr habt Ideen?
 
19.04.2011 21:02:53

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez folletto
 
 
 
 
 
 
Posty: 1605
Dołączył(a): 20.03.2011 15:03:37
Salut!

In welchem Zusammenhang hast Du das Wort denn gehört? Kannst Du einen Satz nennen, oder die Situation beschreiben?

Als erstes kam mir 'kräftig' in den Sinn - das ist aber ohne Kontext pure Raterei.

Sincères Salutations

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation.
Martin Kessel
 
20.04.2011 08:44:06

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez basti
Ja, oder "Rettich", "Grantig"..
 
20.04.2011 10:24:25

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez Elissandre
 
 
 
 
 
 
Posty: 29
Dołączył(a): 15.04.2010 11:38:55
Salut,
je crois qu'ils parlent de leurs enfants et les qualifiaient avec "cratich".
Peutêtre qu'il s'agit d'un mot d'un dialecte?
Merci de vos propositions!
 
20.04.2011 20:55:20

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez anna
krätzig?
 
26.04.2011 16:26:45

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez Matze
Hallo,
ich glaube das Wort "krätig" (oder wie man es jetzt auch schreiben mag) schon einmal von meiner Großmutter gehört zu haben. Damit sind kleine Kinder gemeint, die weinerlich werden, wenn sie müde sind oder hungrig - oder beides.

Könnte es das gewesen sein? :) Kann jemand meine Interpretation bestätigen?
 
23.08.2011 22:43:23

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez Franz
> krätzig rogneux übertragen, mal luné, bougon et geignard.
MfG
 
26.08.2011 08:41:31

Re: cratich ou crätich ou krätich

 
przez [PONS] französisch
Posty: 9
Dołączył(a): 26.02.2010 10:10:05
Außer krätzig gibt es v.a. im Süddeutschen grätig, das war das, was Matze gemeint hat und seine Beschreibung trifft absolut ins Schwarze. Man kann als Erwachsener aber auch grätig sein, also "mies drauf". Die Übersetzungen von Franz sind alle zutreffend.
 
 

Posty: 8 • Strona 1 z 1
 

Interfejs: Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback